Tag Archives: Lateinamerika



Militärdiktatur in Argentinien

»Söhne und Töchter von Völkermördern«

»Ich habe wochenlang nichts gegessen, und wenn ich dann aß, musste ich mich übergeben, und ich schwöre, es war mein Vater, den ich auskotzte.« Erika Lederer hat eine Menschenrechtsgruppe in Argentinien angeregt, die sich den Verbrechen der Eltern stellt.

Jürgen Vogt


Lutz Taufer:

„Stockholm lag völlig quer zu jedem emanzipatorischen Anspruch“

„In den Favelas bin ich immer wieder talentierten, intelligenten Jugendlichen begegnet, die gerne etwa aus ihrem Leben machen würden, aber keine Chance haben“

Interview: Kerlen Vesper
  

Abendveranstaltung in der Casa Brecht

Aufklärung gegen Vampire

Es gibt unzählige multi- und bilaterale Abkommen, die in der Verhandlungsphase oder schon unterzeichnet sind, aber auch die Gegenbewegungen sind vielfältig: «In der Debatte prallen widersprüchliche Konzepte aufeinander: indigene, gewerkschaftliche, umweltpolitische… Wie können wir sie vernetzen oder gar integrieren?»

Jürgen Vogt